Formel 1 in Montréal: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Kanada
formel 1 in montréal: max verstappen gewinnt den großen preis

Formel 1 in Montréal: Max Verstappen gewinnt den Großen Preis von Kanada

Peréz mit Pech, Leclerc mit Frust, dann kommt das Safety Car

Vor dem Deutschen war bereits Peréz ausgeschieden. Der Zweite der Fahrerwertung schied wegen technischen Problemen in der neunten Runde aus.

Unzufrieden zeigte sich während des Rennens auch Ferrari-Pilot Charles Leclerc, der lange Zeit hinter Esteban Ocon festhing. Via Funk beschwerte sich Leclerc bei seinem Team über die Leistung seines Wagens. Das Ziel erreichte er als Fünfter – ein starkes Ergebnis, immerhin war Leclerc nur von Position 19 gestartet.

In der 50. Runde musste das Safety Car ausrücken, nachdem Yuki Tsunoda unmittelbar nach einem Boxenstopp in die Bande gefahren war. Sainz hatte bei der Szene Glück: Er war kurz zuvor in die Box zu seinem zweiten Stopp gefahren, danach kam er direkt hinter Verstappen zurück auf die Strecke. Fünf Runden später verschwand das Safety Car – und der Red-Bull-Pilot konnte seine Spitzenposition verteidigen.

Go to the source link

Check Also

Rory McIlroy: Golf: Collin Morikawa shares US Open lead, Jon Rahm and Rory McIlroy one back

Rory McIlroy: Golf: Collin Morikawa shares US Open lead, Jon Rahm and Rory McIlroy one back

Collin Morikawa held a share of the U.S. Open lead after a riveting second round …

Leave a Reply

Your email address will not be published.

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.